Aufgrund der Sondersituation zum Coronavirus sowie aus Sorge um Sie und unsere Mitarbeiter bleibt der Verkaufsraum im Porsche Zentrum Trier bis auf Weiteres geschlossen.

Der Werkstatt-Service steht Ihnen wie gewohnt mit den notwendigen Sicherheitsvorkehrungen zur Verfügung. Unser Werkstatt-Team erreichen Sie unter der Telefonnummer +49 651 99488-0 oder per E-Mail an info@porsche-trier.de.

Unsere Verkaufsberater sind auch bei geschlossenem Verkaufsraum unter den bekannten Kontaktdaten per Telefon und E-Mail erreichbar.

Edmund Weiß übernimmt die Geschäftsführung des Porsche Zentrum Trier.

Mit Know-how und Performance Richtung Zukunft.

Liebe Kunden, verehrte Porsche Enthusiasten,
 
wir möchten Sie heute darüber informieren, dass sich die Geschäftsführung im Porsche Zentrum Trier zum 01.02.2021 geändert hat.
 
Nach etwas mehr als drei sehr erfolgreichen Jahren verlässt Michael A. Schmidt unser Porsche Zentrum, um den nächsten Karriereschritt in der Löhr Gruppe und mit der Marke Porsche, innerhalb der Handelsorganisation,  zu gehen. Die Handschrift von Herrn Schmidt ist im Porsche Zentrum Trier unverkennbar. Besonders die wirksame Entwicklung des Teams und die positive Wahrnehmung – trotz anspruchsvoller Zielsetzungen, steigender Stückzahlen und mehr verkaufter Werkstattstunden – eines weiterhin „familiären Porsche Zentrums“ war Michael A. Schmidt immer wichtig.

Sein neues Porsche Projekt wird nicht weniger fordernd, aber wir sind uns sicher, dass Michael A. Schmidt auch diese hochspannende Aufgabe mit der Empfehlung von Porsche Deutschland und dem Vorstand der Löhr und Becker AG sehr gut meistern wird. Wir danken ihm für seine hervorragende, effektive und nachhaltige Arbeit im Porsche Zentrum Trier. 
 
Mit Edmund Weiß folgt auf Michael A. Schmidt ein Geschäftsführer mit viel Porsche Erfahrung. Seit dem 01.02.2021 hat er diese Funktion im Porsche Zentrum Trier bereits übernommen.
 
Edmund Weiß, der sich als versierter Porsche Mann seit zwölf Jahren in verschiedenen Positionen innerhalb der Händlerorganisation bewegt, betreute vormals als Geschäftsführer die Porsche Zentren in Hagen und Siegen und bringt Markenerfahrung über alle Konzernmarken mit. Der 57-jährige Edmund Weiß ist verheiratet, hat eine Tochter und spielt begeistert Golf.
 
Der Geschäftsführungswechsel wurde vom Vorstand der Löhr Gruppe sensibel und klar geplant und entspricht der Wunschvorstellung, die Position bestmöglich für die Zukunft zu besetzen. Die Integration von Edmund Weiß als neuer Geschäftsführer erfolgt in enger Abstimmung mit Michael A. Schmidt, um den Nachfolger in das eingespielte Team und die Abläufe einzuführen. Michael A. Schmidt bleibt somit dem Porsche Zentrum Trier noch eine Weile erhalten, bis eine entsprechende Übergabe in allen wichtigen Punkten durchgeführt wurde. 
 
Unser neuer Geschäftsführer Edmund Weiß freut sich sehr über seine neue Herausforderung. Sein Statement spricht Bände: „Ich freue mich auf das neue Umfeld rund um die ‚älteste Stadt Deutschlands‘ Trier und die Region an Saar und Mosel. Ich arbeite da, wo andere Urlaub machen und möchte Trier und die Menschen kennenlernen.“ 
 
Auch Michael A. Schmidt sieht diesen Wechsel als Chance in anspruchsvollen Zeiten: „Ich freue mich, dass das Porsche Zentrum Trier an Edmund Weiß, einem kompetenten und erfahrenen Porsche Mann, übergeben wird. Damit bleibt das bisherige Porsche Knowhow im Porsche Zentrum erhalten und der nächste Schritt kann gegangen werden.“
 
Wir freuen uns darauf, mit Edmund Weiß den Weg unseres Porsche Zentrums erfolgreich weiter zu gestalten. Und wir würden uns freuen, wenn Sie uns auf diesem Weg weiterhin begleiten.